Behandlungskosten

Behandlungen in der Chiropraxis Fischer beruhen auf einer sehr effektiven und effizienten Kombination von chiropraktischen, osteopathischen und naturheilkundlichen Techniken. Die Behandlungsdauer variiert zwischen 20 und 60 Minuten. Die Kosten variieren zwischen 50,00 € (Folgebehandlung) und 90,00 € (Erstuntersuchung mit Erstbehandlung, ca. 60 Minuten).

Bereits beim ersten Termin ist es mein erklärtes Ziel Sie nach gründlicher Anamnese möglichst vollständig von Ihren Beschwerden zu befreien oder Ihre Symptome zumindest auf ein erträglicheres Maß zu lindern.

Auch wenn Sie nach der ersten Behandlung keine Beschwerden mehr verspüren sollten Sie, um einen nachhaltigen Behandlungserfolg zu erzielen, mehrere Behandlunstermine einplanen.

Dauerhafte Beschwerdefreiheit ist von vielen Faktoren abhängig. Hierzu zählt, neben der nachhaltigen Lösung chronischer Blockaden und Verspannungen, auch die korrekte Statik der Wirbelsäule.

Die Rechnungsstellung erfolgt prinzipiell an den Patienten. Die Chiropraxis Bochum ist eine Barzahlpraxis. Das bedeutet, dass ich meinen Patienten nach erfolgter Behandlung eine Rechnung stelle, die unmittelbar per EC-Karte oder in Bar zu begleichen ist.

gesetzliche Krankenversicherung

Welche Kosten übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung ?

Um es kurz zu sagen: Ohne eigenes Zutun: NICHTS !

Die Kosten chiropraktischer Behandlungen werden in der Regel nicht von der gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Vielfach hilft eine Einzelfallprüfung und das Schreiben des Hausarztes oder eines Spezialisten, das eine OSTEOPATHISCHE Behandlung anrät. Einige Krankenkassen sind inzwischen dazu übergegangen, osteopathische Behandlungen im Rahmen einer Einzelfallprüfung teilweise oder ganz zu übernehmen.

Als Heilpraktikerin kann ich auch dann die Behandlungskosten nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen, wenn eine Überweisung für manuelle Therapie, Massage oder osteopathische Behandlung vorliegen sollte.

private Krakenversicherung

Welche Kosten übernimmt die private Krankenversicherung (Zusatzversicherung) ?

Private Krankenversicherungen und private Zusatzversicherungen übernehmen in der Regel die Kosten in bestimmten Grenzen ganz oder teilweise. Soweit Sie HEILPRAKTIKERLEISTUNGEN versichert haben, zahlt die private Krakenversicherung innerhalb der vereinbarten Grenzen.

Die Abrechnung erfolgt auf Grundlage der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GEBÜH) oder auf Wunsch analog GOÄ innerhalb unseres Kostenrahmens.

Privatkassen und Beihilfestellen übernehmen die Kosten für Behandlungen in der Regel vollständig, wenn die Erstattung von Heilpraktikerleistungen nicht vertraglich eingeschränkt ist.

Ihre Wunschbehandlung bequem in Teilbeträgen zahlen

Ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind: Wenn es um Ihre Gesundheit geht zahlen Sie als Patient immer mehr Leistungen aus eigener Tasche.

Doch deshalb auf Ihre Wunschbehandlung verzichten ?
Das muss nicht sein !

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, den Teil Ihrer Rechnung, den Sie selbst tragen, bequem in monatlichen Teilbeträgen zu begleichen.

Sie bestimmen die Höhe der monatlichen Teilbeträge und damit die Laufzeit. Ihre Raten zahlen Sie zum Monatsanfang oder zur Monatsmitte. Die monatliche Mindestrate beträgt 50,00 €. Die erste Teilzahlung ist spätestens 30 Tage nach der ersten Behandlung fällig.

Dieser Service wird von uns in Zusammenarbeit mit der SoliPrax Abrechnungsgemeinschaft angeboten.

Stornogebühren

Terminänderungen oder Stornierungen sind bis zu 2 Arbeitstagen vor Ihrem Termin kostenlos.

Danach berechne ich eine Stornogebühr von 20,- Euro.

Sagen Sie Ihren Termin weniger als 24 Stunden vorher ab erhöht sich die Gebühr auf 30,00 €
Sollten Sie garnicht oder weniger als 2 Stunden vorher absagen, berechne ich eine Stornogebühr in Höhe von 40,00 €.