Full Spine Specific Technique

Die Full-Spine Specific Technique ist die Basis vieler Chiropraktiker. Sie ähnelt am meisten der von D.D. Palmer in den Anfängen der Chiropraktik entwickelten Technik,

(Daniel David Palmer, 07.03.1845 -20.10.1993, "Erfinder" der amerikanischen Chiropraktik)

Das Abtasten der Wirbelsäule, die Beweglichkeitsprüfung, Röntgenbildanalyse und der Beinlängenvergleich sind die Hilfen bei der Diagnose von Wirbelverschiebungen/Subluxationen. Durch gezielte und sanfte Impulse der Hände des Chiropraktikers wird die Subluxation gelöst, damit die Selbstheilungskräfte aktiviert werden können und der Körper wieder funktionieren kann.