Röntgendiagnostik

Bereits im Jahr 1895 hat Wilhelm Conrad Röntgen die später nach ihm benannten Strahlen entdeckt. Diese bahnbrechende Entdeckung wurde damals begeistert gefeiert, denn erstmals konnte man ohne Operation ins Innere des menschlichen Körpers sehen – ein gewaltiger Fortschritt in der medizinischen Diagnostik! Heutzutage ist das Röntgen ein weit verbreitetes und häufig eingesetztes bildgebendes Verfahren.

Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin, soweit vorhanden, Röntgenbilder Ihrer Wirbelsäule mit. Wir werden diese Bilder vermessen, um Aufschluss über mögliche Ursachen Ihrer Beschwerden zu erhalten.